Berufsbild Blogger

Der Blogger – ein Berufsbild? Das ist neu! Wirklich? Nun ja, man wird wohl kaum einen Ausbildungsberuf oder gar Studiengang zum Blogger finden. Noch nicht. Dennoch kann man mittlerweile sagen, dass es das Berufsbild Blogger gibt.

Wie wird man haupt- oder nebenberuflicher Blogger?

Die einfachste Möglichkeit: Eröffne einen Blog! Okay, das Einrichten eines Blogs bedeutet selbstverständlich nicht gleich, dass man sich ein (zusätzliches) berufliches Standbein geschaffen hat. Um einen Blog zu monetarisieren muss ein Blogger viel Geduld, Disziplin und Kreativität mitbringen. Wichtig ist vor allem, dass man gerne und gut schreibt. Denn die Erstellung von Content ist – zumindest bei den meisten Blogs – das Kerngeschäft.

Die wichtigsten Aufgaben des Bloggers – ein Überblick:

Das Kerngeschäft: Schreiben, schreiben, schreiben
Social-Media-Management
Netzwerken und Kommunizieren
Optimierung des Blogs
Statistiken
Den Blog monetarisieren

 

Lest hier weiter: Bloggen nach den Google Richtlinien